Ihre Sicherheit ist unsere Priorität

Datensicherheit "Made in Germany"

Sie möchten den Wissenstransfer in Ihrem Unternehmen digitalisieren, haben aber Bedenken in Bezug auf den Schutz Ihrer sensiblen Geschäftsdaten? 

Als deutsches Unternehmen garantieren wir Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich in ISO-zertifizierten Hochsicherheits-Rechenzentren in Deutschland und nach den Richtlinien der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verarbeitet werden.

650+ Marktführer setzen auf Employee-generated Content – und SlidePresenter

Datenspeicherung und -verarbeitung

Ihre Unternehmensdaten sind sicher

Deutsches Unternehmen

Als deutsches Unternehmen werden alle unsere Daten in deutschen Rechenzentren verarbeitet. Es erfolgt kein Datentransfer außerhalb des deutschen Wirtschaftsraums. Damit erfüllen wir alle Anforderungen der DSGVO und des Bundesdatenschutzgesetzs.

Moderne Sicherheits-Architektur

Unsere Lösung basiert auf dem Prinzip der Datensparsamkeit. Das bedeutet, dass so wenig Daten wie möglich in unserem System vorliegen. Lediglich die erstellten Inhalte sowie Zugangsdaten der Nutzer:innen werden von uns gespeichert.

Datenseparierung und Rollenvergabe

Einzelne Personen-Accounts sind innerhalb der App über einen separierten Inhaberschlüssel voneinander getrennt. Dadurch wird der Zugriff auf Ihre Daten durch andere Accounts ausgeschlossen. Unterschiedliche Benutzerrollen erlauben Ihnen zudem passgenaue Zugriffskontrollen.

ISO-zertifizierte Hochsicherheits-Rechenzentren

Unsere Applikation wird in ISO-zertifizierten Hochsicherheits-Rechenzentren in Deutschland betrieben. Damit gewährleisten wir die physische und technische Sicherheit Ihrer Daten sowie eine redundante Serverstruktur für höchste Uptime.

Datenübertragung an LMS/LXP

Daten rund um den individuellen Lernerfolg von Nutzer:innen werden ausschließlich anonymisiert in andere Lernplattformen übertragen. Die Individualdaten können im Anschluss in den Kundensystemen zugeordnet werden.

Kein Vendor-Lock-In

Ihre Daten gehören Ihnen. Für den Fall, dass Sie eines Tages nicht mehr mit uns zusammenarbeiten möchten, gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie wir Ihnen Ihre Daten zur Verfügung stellen können. So können Sie sicher sein, dass Sie jederzeit Zugriff auf Ihre Lerninhalte haben.

Höchster Schutz durch standards

Informationssicherheit durch TISAX geprüft

Die TISAX (Trusted Information Security Assessment Exchange) Zertifizierung bestätigt: SlidePresenter entspricht allen Informationssicherheits-Anforderungen von Unternehmen mit hohem Schutzbedarf.

Zu unseren Kunden zählen deshalb Großunternehmen aus der Automobilbranche sowie zahlreichen weiteren Industrien mit höchsten Anforderungen an die IT-Sicherheit. Die TISAX-Zertifizierung ist vergleichbar mit dem internationalen Standard ISO 27001.

Absolute Rechtssicherheit für Unternehmen

Schutz und Verarbeitung von sensiblen Nutzerdaten

Konformität mit allen Datenschutzverordnungen

Unsere etablierten technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen in der Verarbeitung von Nutzerdaten entsprechen nicht nur den Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Schweizer Datenschutzgesetz (DSG), sondern reichen weit darüber hinaus.

Schutz der Persönlichkeitsrechte der Mitarbeitenden

Der dezentrale Aufbau der Nutzerkonten schützt zuverlässig die persönlichen Daten Ihrer Mitarbeitenden. Selbst Administrator:innen haben ausschließlich Zugriff auf anonymisierte und generalisierte Informationen zur Softwarenutzung. Eine Leistungs- oder Verhaltenskontrolle der Arbeitnehmer:innen ist somit ausgeschlossen und SlidePresenter somit konform mit allen Betriebsratsvorgaben.

Für Sie auf dem Prüfstand

Permanente Pentests bestätigen maximale Sicherheit

Der Schutz Ihrer Daten hat für uns höchste Priorität. Deshalb lassen wir unsere IT-Security regelmäßig von einem unabhängigen, externen Dienstleister überprüfen.

Das Ergebnis des aktuellen Pentests bestätigt: SlidePresenter erfüllt höchste Sicherheitsstandards. Es konnten weder Bedrohungen für sensible Daten unserer Kunden noch Systemschwachstellen identifiziert werden. Die Software bietet darüber hinaus keine anderen Angriffsflächen für Hacker. Ihre Daten sind somit jederzeit zuverlässig geschützt.

Unser Versprechen

Wir machen Sie erfolgreich

Mit mehr als zehn Jahren Erfahrung, sind wir die Experten für die Einführung von User-generated Content im Corporate Learning. Unser Ziel sind langfristige Partnerschaften. Deshalb begleiten Sie unsere Berater:innen im gesamten Implementierungsprozess – und darüber hinaus.

Wir zeigen Ihnen, wie einfach es ist

Kurzdemo vereinbaren

Sie haben Fragen oder möchten einmal selbst erleben, wie schnell und leicht das Erstellen und Teilen von Lernvideos ist? Dann vereinbaren Sie einen kurzen Termin mit uns.

Datensicherheit “Made in germany”

Ihre Fragen – unsere Antworten

Die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten unterliegt höchsten Sicherheitsanforderungen. SlidePresenter setzt ausschließlich auf ISO-zertifizierte Hochsicherheits-Rechenzentren in Deutschland, eine redundante Sicherheitsarchitektur sowie regelmäßige unabhängige Audits. Dadurch können wir nicht nur den Schutz sensibler Unternehmens- und Mitarbeiterdaten gewährleisten, sondern auch eine maximale Uptime unserer Lösung garantieren. SlidePresenter verfügt zudem über zahlreiche ISO- sowie eine TISAX-Zertifizierungen, die unsere Compliance mit allen Datenschutzbestimmungen und Sicherheitsanforderungen bestätigen. 

Die Sicherheit Ihrer Daten hat für uns oberste Priorität, weshalb alle unsere Kunden davon gleichermaßen profitieren. Wir haben bereits zahlreiche IT-Sicherheitsaudits mit unseren Kunden durchgeführt und alle bestanden. Gerne setzen wir uns mit Ihrer IT-Abteilung zusammen und besprechen Ihre individuellen Anforderungen.

Die Sicherheits-Architektur von SlidePresenter ist darauf ausgelegt, so wenige Kundendaten wie möglich im System vorliegen zu haben. Es werden weder Lernerfolgsdaten noch personenrelevante Daten von Betrachtern oder Konsumenten der Trainings gespeichert. Lediglich die erstellten Lerninhalte sowie die Zugangsdaten für Nutzeraccounts werden in der Lösung gespeichert.

Nein. Als deutsches Unternehmen verfügt SlidePresenter weder über Niederlassungen in anderen europäischen Ländern noch außerhalb Europas. Alle Server befinden sich in Deutschland. Die Applikation unterliegt vollständig der DSGVO und dem Bundesdatenschutzgesetz. Es findet somit kein Datentransfer in Systeme außerhalb des deutschen Wirtschaftsraumes statt. Zu unseren Kunden zählen deshalb auch viele deutsche und europäische Unternehmen aus hochregulierten Branchen. Im Gegenzug zu Anbietern mit US-amerikanischem Firmensitz können Sie mit SlidePresenter sicher sein, dass Ihre Geschäftsdaten nicht in andere Länder gelangen, dort verarbeitet werden oder durch Auskunftsersuche von internationalen Behörden offengelegt werden müssen.

Wenn Sie den individuellen Lernerfolg oder Lernstatus in Ihr bestehendes LMS oder LXP übertragen möchten, dann ist dies grundsätzlich möglich. SlidePresenter überträgt jedoch lediglich anonymisierte Daten an Ihre Lernplattformen. Dank unserer innovativen Player-Technologie kann Ihr LMS / LXP nach der Übertragung die Daten zuordnen. Dadurch verhindern wir, dass individuelle Daten bei der Übertragung abgefangen oder anderweitig kompromittiert werden können. 

Der Schutz der Persönlichkeitsrechte der Mitarbeiter:innen hat für SlidePresenter oberste Priorität. Personenbezogene Daten werden in keiner Form erfasst noch gespeichert. Informationen zur Softwarenutzung der User sind nur anonymisiert und generalisiert verfügbar. Eine Identifikation der Empfänger:innen der Trainings ist über die SlidePresenter Software nicht möglich. Es findet also in keiner Form eine Leistungs- oder Verhaltenskontrolle der Arbeitnehmer:innen statt.

Die Domainbeschränkung schützt Sie davor, dass Ihre Wissensinhalte ungewollt auf Webseiten erscheinen, die Sie nicht freigegeben haben. Dazu wird beim Aufruf eines Videos geprüft, ob die Website, auf der das Video eingebettet ist, dazu berechtigt ist. Ist dies nicht der Fall, wird das Video nicht angezeigt.

Das Streaming über https:// (SSL-Verschlüsselung) ist für alle Videoinhalte möglich. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Option voraussetzt, dass Ihre Videos auch auf einer mit SSL-Verschlüsselung ausgestatteten Webseite eingebettet werden, da ansonsten das Sicherheits-Zertifikat die Übermittlung der Daten verweigern würde.

Ja. Nach einer Kündigung besprechen wir gemeinsam, in welcher Form Sie Ihre Inhalte übernehmen möchten. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, die von Ihren technischen Anforderungen abhängen.