Von MItarbeitenden für Mitarbeitende

Employee-generated Content im Corporate Learning

Die Mitarbeiter:innen von heute fordern ansprechende, interaktive und leicht verdauliche On-Demand-Wissensinhalte, die sie direkt in ihrem Job anwenden können. 

Eine Möglichkeit, diese bereitzustellen, sind mitarbeitergenerierte Lerninhalte, auch Employee-generated Content genannt. 

Lesen Sie hier, warum Sie Employee-generated Content in Ihrem Corporate Learning einführen sollten. 

650+ Marktführer setzen auf Employee-generated Content – und SlidePresenter

Definition

Was ist Employee-generated Content?

Employee-generated Content beschreibt das Konzept, dass alle Fach-Expertinnen eines Unternehmens eigene Lerninhalte erstellen und teilen. Die Produktionshoheit, die vormals bei einzelnen Trainer:innen oder Abteilungen lag, wird aufgehoben. Dadurch verbessert sich nicht nur erheblich der unternehmensinterne Informationsaustausch, sondern es wird auch sichergestellt, dass explizites und implizites Wissen langfristig im Unternehmen gehalten wird. Ein häufig genanntes Synonym von Employee-generated Content im Unternehmenskontext ist Employee-driven Learning.

Zahlreiche Einsatzzwecke

Wofür eignet sich Employee-generated Content?

Employee-generated Content ist immer dann sinnvoll, wenn es sich um unternehmensspezifisches Wissen und Spezialthemen handelt. Also Lerninhalte, die nicht einfach so auf den großen E-Learning-Plattformen eingekauft werden können oder per Google-Suche zu finden sind. In diesen Fällen entfaltet Employee-generated Content sein volles Potenzial: Wissen, das sonst nur in den Köpfen einzelner Mitarbeitenden vorhanden ist, steht nun dank kurzer Erklärvideos für alle Kolleg:innen zur Verfügung. Die Use Cases für Employee-driven Learning sind damit so vielfältig wie Unternehmen selbst.

Was passiert, wenn niemand mitmacht?

Die größten Mythen rund um Employee-generated Content aufgeklärt

An Employee-generated Content im Corporate Learning kommt keiner vorbei! Viele Unternehmen zögern jedoch, ihre Mitarbeitenden aktiv in den Wissenstransfer einzubinden.

Von unmotivierten Mitarbeitenden bis hin zu unkontrolliertem Content-Wildwuchs – die Bedenken sind vielfältig, aber unbegründet. Erfahren Sie in unserem Webinar, warum es sich dabei meist um Mythen handelt.

Vorteile von Employee-generated Content für Unternehmen

Profitieren Sie vom Wissen Ihrer Fach-Expert:innen

L&D-Abteilungen kommen angesichts der Masse der Trainings, die bereitgestellt werden müssen, an ihre Grenzen. Sowohl hinsichtlich der Ressourcen, aber auch des notwendigen Fachwissens. Employee-generated Content ist deshalb ein leistungsfähiges Instrument für das Learning und Development in Unternehmen:

Autorentool & Videoplattform 

Employee-generated Content mit SlidePresenter

Der Erfolg von Employee-generated Content im Corporate Learning hängt wesentlich davon ab, wie leicht das Erstellen und Teilen von Wissensinhalten ist. Deshalb legen wir bei SlidePresenter großen Wert auf eine einfache Handhabung und intuitive Nutzerführung. Damit Ihre Fach-Expert:innen unkompliziert Ihr Wissen teilen können.

Wissen einfach festhalten

Lernvideo mit 5 Klicks erstellen

Die Erstellung von User-generated Videocontent mit SlidePresenter ist so intuitiv, dass alle Mitarbeitenden Ihres Unternehmens ihr Wissen festhalten können. Da sie Schritt für Schritt durch den Erstellungsprozess geleitet werden, benötigen sie keine Vorkenntnisse in der Videoproduktion. 5 Klicks genügen!

Integrierter Video-Editor

Lernvideo einfach nachbearbeiten

Versprecher rausschneiden, Musik hinzufügen und Untertitel ergänzen – auch das ist mit SlidePresenter ganz einfach möglich. Im Gegensatz zu anderen Videoprogrammen können Ihre Mitarbeitenden direkt mit der Bearbeitung ihres Lernvideos beginnen. Ganz ohne langwierige Schulungen!

Maximale Kompatibilität

Lernvideo überall teilen

Damit User-generated Content sein volles Potenzial entfalten kann, müssen die produzierten Lernvideos schnell und einfach mit Kolleg:innen geteilt werden können. Die Möglichkeiten dafür sind mit SlidePresenter nahezu unbegrenzt und reichen von SCORM, xAPI, HTML bis hin zu Link und E-Mail.

On-demand User-generated Content 

Wissen auf Videoplattform bereitstellen

Machen Sie das kollektive Wissen Ihrer Fach-Expert:innen auf einer zentralen Videoplattform auffindbar. Alle Mitarbeitenden können dort ihre Lernvideos teilen und nach Wissensinhalten von Kolleg:innen suchen. Die Videoplattform ist insbesondere für Unternehmen geeignet, die ein eigenes Lern-Öksystem mit User-generated Content aufbauen möchten.

Wissenstransfer von Mitarbeitenden für Mitarbeitende

Employee-generated Content

Von Employee-generated Content bzw. Employee-driven Learning spricht man, wenn Unternehmen ihre Fach-Expert:innen befähigen, ihr Wissen festzuhalten und zu teilen. Die Vorteile dieses digitalen Wissenstransfers von Mitarbeiter:innen für Mitarbeiter:innen sind so groß, dass Unternehmen an diesem Thema nicht vorbeikommen. Wie Sie Employee-generated Content erfolgreich in Ihrem Corporate Learning einsetzen können sowie zahlreiche Best Practices unserer Kunden finden Sie hier.

Unser Versprechen

Wir machen Sie erfolgreich

Mit mehr als zehn Jahren Erfahrung, sind wir die Experten für die Einführung von User-generated Content im Corporate Learning. Unser Ziel sind langfristige Partnerschaften. Deshalb begleiten Sie unsere Berater:innen im gesamten Implementierungsprozess – und darüber hinaus.

Wir zeigen Ihnen, wie einfach es ist

Kurzdemo vereinbaren

Sie haben Fragen oder möchten einmal selbst erleben, wie schnell und leicht das Erstellen und Teilen von Lernvideos ist? Dann vereinbaren Sie einen kurzen Termin mit uns.